NEWS
INFOS
ANMELDUNG
GELÄNDE
SPONSOREN
-
KONTAKT
DOWNLOAD
 
Alte Messe
Völkerschlacht
denkmal

Friedenspark



 
Alte Messe Das Gebiet der Alten Messen und dessen angrenzenden Bereichen bilden eine Mischung aus Historischem und Modernem. Das Gelände befindet sich inmitten der Stadt Leipzig, auf der 1913 die Internationale Bausaustellung stattfand und bis zu Wiedervereinigung Deutschlands 1990 das zu Hause der Leipziger Messe war.

Heute wird dieses Gelände als Einkaufs- und Gewerbezentrum genutzt auf dem sich unterschiedlichste Bereiche der Industrie und Forschung angesiedelt haben.

Eines der wohl interessantesten Bauten auf dem Gelände ist das Achilleion mit seinem imposanten Portikus (Säulengang nach römischen Vorbild). Es wurde 1923/24 als Ausstellungshalle für Werkzeug-
maschinen gebaut und später in eine Sportstätte, insbesondere für Radrennen, umgebaut. 1950 wurde das Gebäude als Sowjetischer Pavillon wieder eröffnet und diente bis zum Ende der DDR es als Startpunkt
der Messe.